Sesam-Burger mit Kichererbsen-Tahini-Patty

1 Std.

Mittel

4

Zutaten

200 g getrocknete Kichererbsen (über Nacht in Wasser eingeweicht)

2 TL Koriander

2 TL Kreuzkümmel

1/2 Bund Petersilie

1/2 Bund Koriander

2 EL Kichererbsenmehl

Eine Prise Salz

200 ml Erdnussöl

120 g Rote Bete (vorgegart)

Eine Prise schwarzer Pfeffer

60 g Walnusskerne

4 Zweige Minze

2 Bete Erbsenkresse

4 Burger Buns

Je nach Bedarf Develey Spicy Burger Sauce

Rezept

1. Kichererbsen abgießen und fein zerkleinern. Gewürze in einer  Pfanne rösten und zerstoßen. Zitronenschale fein reiben und Saft auspressen.

2. Kräuter grob schneiden, mit der Zitronenschale, etwas Zitronensaft, Gewürzen sowie Mehl mit der Kichererbsen-Masse weiter gleichmäßig zerkleinern, bis diese feinkörnig ist.

3. Die Masse mit Salz sowie Zitronensaft abschmecken, zu vier flachen Burger-Patties formen und in einer Pfanne beidseitig ausbacken. Anschließend herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen.

4. Rote Bete in dünne Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und mit Balsamicocréme würzen.

5. Nüsse und Minze in klein schneiden. Burger-Buns halbieren und auf den Schnittflächen in einer Pfanne goldbraun rösten.

6. Mit DEVELEY Spicy Burger Sauce bestreichen und mit den vorbereiteten Zutaten zu Burgern bauen.